Musik

Woodstock in Gifhorn: Festival der Lebenshilfe - Am 3. September steigt bei freiem Eintritt im Heidland die chilligste Sommer-Party

Malte Schönfeld Veröffentlicht am 25.08.2022
Woodstock in Gifhorn: Festival der Lebenshilfe - Am 3. September steigt bei freiem Eintritt im Heidland die chilligste Sommer-Party

Flower Power und Hippie-Kultur: Auf dem Festival der Lebenshilfe Gifhorn sollen sich alle Menschen und alle Generationen wohlfühlen, um gemeinsam einen unvergesslichen Tag zu erleben.

Foto: Michael Uhmeyer

Als hätte man Woodstock ins Jahr 2022 und in unser Gifhorn transportiert – so wünscht es sich die Lebenshilfe Gifhorn für den 3. September. Unter dem Motto „Lebenshilfe Live – Das Festival“ steigt die spätsommerliche Party im Heidland. Drei Live-Bands feuern alles raus, dazu wird ein Riesenangebot an Essen und Trinken serviert, es wird getanzt und genug Platz zum Chillen, Abhängen und Quatschen wird‘s natürlich auch geben. Ein bisschen hippy, ein bisschen 80er – und der Eintritt ist natürlich kostenfrei.

„Nach dieser schweren Coronazeit wollen wir einfach nur das Leben feiern“, spricht Dr. Tanja Heitling, die Geschäftsführerin der Lebenshilfe, wohl vielen aus dem Herzen. Denn ganz ohne Feiern geht ja auch nicht. „Wir wollen Danke sagen“, sagt sie. „Wir danken unseren Beschäftigten, Bewohnerinnen, Schülerinnen, Kindergartenkindern und Mitarbeitenden, dass sie so lange so toll durchgehalten haben. Außerdem danken wir den Eltern, Angehörigen und Mitgliedern des Lebenshilfe-Vereins für ihre Unterstützung.“

Rock- und Pop-Klassiker mit garantierter Live-Musik: Die Hamburger Band Downtown wird auf dem Festival der Gifhorner Lebenshilfe spielen.

Foto: Downtown

Wie es sich für eine gute Party gehört, steht alles im Zeichen von Love, Peace, Harmony und Lebensfreude – das ist der Geist, den das Festival verströmen möchte. Mit den Live-Bands Veermaster, Vitamin D! und Downtown sowie einem DJ geht‘s durch mehrere Jahrzehnte der Musikgeschichte.

Für alle Gäste, ob jung oder alt, hat die Lebenshilfe ein Spaßprogramm zusammengestellt: Hoch hinaus will das Bungee-Trampolin für alle Kleinen und Großen, herausfordernd wird die Bullriding-Anlage. Dazu das Kinderschminken, ein Kinderkarussell und eine Hüpfburg – selbstverständlich alles kostenfrei. Und eine Sache gilt ja sowieso: Es soll so lange getanzt werden, bis der oder die Letzte um 22 Uhr die Tanzwiese verlässt.

Für alle Beschäftigten, Bewohner:innen, Kindergartenkinder, Schüler:innen und Mitarbeiter:innen der Lebenshilfe gibt‘s Marken für kostenfreies Essen und Trinken. Dasselbe gilt für alle Mitglieder des Lebenshilfe-Vereins. Zudem dürfen sich auch zwei Begleitpersonen pro leistungsberechtigter Person über jeweils zwei Verzehrmarken freuen. Getreu dem Hausmotto: Zu Gast bei Freunden. Und ansonsten sind natürlich alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

Aufhorchen lässt das ausgefallene kulinarische Angebot: Unter anderem originale Berliner Currywurst, Gyros, Quiche und Belgische Waffeln mit Eis, Kirschen und Sahne stehen zur Auswahl. Und wer eher Bock auf ein freshes Getränk hat, dem ist mit alkoholfreien und alkoholhaltigen Cocktails, feinen Weinen und einer fruchtigen Sommer-Bowle geholfen.

„Für uns geht‘s bei diesem Festival darum: Freiheit, Chillen, Tanzen, gute Mucke auf den Ohren, Zeit mit seinen Lieblingsmenschen verbringen und natürlich auch Zeit für gute Gespräche. Dafür wird es ruhige Bereiche auf dem Festivalgelände geben“, fasst Dr. Tanja Heitling zusammen. Die Lebenshilfe möchte einen Raum schaffen, in dem die Zeit keine Rolle spielt – eine sorgenfreie Zone. Also eben Woodstock, nur etwas mehr als 50 Jahre später.

Lebenshilfe Live – Das Festival:
Samstag, 3. September
14 bis 22 Uhr
Im Heidland 19, Gifhorn
Eintritt frei

Lebenshilfe Live – Das Festival: Darauf dürfen sich Besucherinnen und Besucher freuen
Original Berliner Currywurst (auch vegan) 2 Euro
Verschiedene Pommes-Variationen 1,50 Euro
Gyrospfanne (Geflügel) mit Zaziki, Krautsalat und frischem Fladenbrot 3,50 Euro
Champignonpfanne 2,50 Euro
Nackensteak 2,50 Euro
Krakauer 2 Euro
Bratwurst 1,50 Euro
Brezel 1 Euro
mit Obatzter 2 Euro
Zwiebelkuchen 2 Euro
Quiche mit frischem Gemüse 2,50 Euro
Windbeutel mit Eis, heißen Kirschen und Sahne 2,50 Euro
Belgische Waffel mit Eis, Kirschen und Sahne 2 Euro
Großmutters Apfelkuchen mit Eis und Sahne 2,50 Euro

Außerdem: Bier, alkoholfreie Getränke, Kaffee, Cocktails mit und ohne Alkohol, Weine und Sommer-Wein-Bowle, Kindercocktails