Altstadtfest in Gifhorn

Ihr seid die Retter unseres Altstadtfestes: Wie Mitarbeiter und Freiwillige drei Tage Vollpower gaben

Mia Anna Elisabeth Timmer, Bastian Till Nowak Veröffentlicht am 06.10.2022
Ihr seid die Retter unseres Altstadtfestes: Wie Mitarbeiter und Freiwillige drei Tage Vollpower gaben

Ohne Euch wäre nichts möglich gewesen: Die Helferinnen und Helfer, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gifhorner Altstadtfestes.

Foto: Michael Uhmeyer

Wir sagen Dankeschön! Denn ohne Euch wäre diese geile Fete nicht möglich gewesen. Ihr habt uns zum Fest gefahren – ja, selbst die unhöflichen Gäste. Ihr habt mit uns gebebt in den Bierbuden, uns das köstliche Bier über die Theke gereicht. Ihr habt unseren Tag mit heißen und kalten Speisen versüßt, Ihr habt uns beschützt in Uniform und Kameradschaft.

Ihr standet an der Toilette und wart bereit für jedes Malheur. Ihr habt kräftig zugepackt, weswegen wir Euch ins Herz geschlossen haben. Und auf all das habt Ihr Euch in kürzester Zeit vorbereitet. Danke an die Thekenmitarbeiter, die Polizei, die Putzkolonnen, die Rettungsdienste, die Köche, die Budenmitarbeiter und an alle anderen, die unser Gifhorner Altstadtfest perfekt gemacht haben.