Stadtgespräch

Sommertour-Tag 5 im Video: Pickleball beim MTV Gifhorn, Kindertraining im Boxclub, Frischmarkt am Alten Postweg, Friedenskirche und mehr

Redaktion Veröffentlicht am 27.08.2021
Sommertour-Tag 5 im Video: Pickleball beim MTV Gifhorn, Kindertraining im Boxclub, Frischmarkt am Alten Postweg, Friedenskirche und mehr

Bürgermeister Matthias Nerlich (von links) im Gespräch mit dem Vorsitzenden des MTV Gifhorn Jürgen Saggerer und Pickleball-Abteilungsleiter Wolfgang Sievert.

Foto: Çağla Canıdar

Die Sommertour von Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich geht weiter: Am fünften Tag schaute er von morgens bis abends an fünf Stationen in der Kernstadt vorbei – zuerst ging’s zum MTV Gifhorn, dann zum künftigen Firmensitz von RaumConcepts by Alexander Schubert am Schillerplatz, ein kurzer Abstecher führte in die Immobilien-Villa an der Bodemannstraße, anschließend ging’s zum Frischmarkt, danach zur Friedenskirche am Brandweg und letztlich zum Kindertraining beim Boxclub Gifhorn.

Beim MTV Gifhorn inspizierte der Bürgermeister gemeinsam mit dem MTV-Gifhorn-Vorsitzenden Jürgen Saggerer und dem Pickleball-Abteilungsleiter Wolfgang Sievert die neue Pickleball-Anlage. Außerdem erkundigte er sich, wie der Verein mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie umgeht. Schließlich sei es ja in unser aller Interesse, ein breites Sportangebot in unserer Stadt zu erhalten.

Station 2 war eine Baustelle: Alexander Schubert richtet nämlich im seit schon einigen Jahren leerstehenden Kutzner-Gebäude am Gifhorner Schillerplatz den neuen Sitz seiner Firma RaumConcepts by Alexander Schubert ein. Ein wahrer Profi!

Die Immobilien-Villa an der Bodemannstraße beeindruckte Matthias Nerlich ebenfalls – genauso der Frischmarkt von Waldemar Werner, der damit wohnortnahe Versorgung am Alten Postweg sicherstellt. Danke auch noch mal für die großzügige Spende von Waldemar Werner an den Gifhorner Kinderfonds!

In der Friedenskirche am Brandweg zeigte sich Bürgermeister Matthias Nerlich erfreut darüber, wie Jüngere, Ältere, alle Generationen von Familien über die Zeit der Pandemie hinaus begleitet wurden und werden: „Ein wichtiger Mehrwert für unsere Stadt.“

Der letzte Besuch des Tages führte den Bürgermeister in die Johann-Trollmann-Halle, wo er beim Kindertraining mit Vitali Boot zuschauen durfte.