Gifhorn hält zusammen #003

GWG schließt Wohnungskündigungen bei Mietrückständen wegen Corona aus

Marieke Eichner Veröffentlicht am 25.03.2020
GWG schließt Wohnungskündigungen bei Mietrückständen wegen Corona aus

„Das Wichtigste ist jetzt, das Virus einzudämmen, besonnen zu bleiben und Zusammenhalt zu zeigen“, betont Andreas Otto, Vorstandsvorsitzender der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG).

Foto: GWG

„Wir erleben gerade eine noch nie dagewesene globale Krisensituation, für die es keine Blaupause gibt“, stellt Andreas Otto fest. „Wir haben durch umfassende Hygienemaßnahmen Vorsorge getroffen, das Infektionsrisiko einzudämmen“, erklärt der Vorstandsvorsitzende der Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft (GWG). Der Service Point und das Service-Zentrum sind geschlossen. „Trotz räumlicher Trennung in drei autarke Teams schaffen wir Verbundenheit durch Telefon- und Videokonferenzen.“ Die GWG ist weiterhin telefonisch erreichbar, Informationen für Kunden werden zudem über die Website und Social Media kommuniziert. Außerdem organisiert die GWG eine Nachbarschaftshilfe. Das Formular für Hilfebedürftige und willige Helfer ist auf der Internetseite zu finden.

Des Weiteren hat der Dachverband der GWG – der Verband der niedersächsischen Wohnungsunternehmen vdw – ausgeschlossen, Wohnungskündigungen wegen Corona bedingten Zahlungsausfällen auszusprechen. Denn: „Das Wichtigste ist jetzt, das Virus einzudämmen, besonnen zu bleiben und Zusammenhalt zu zeigen“, betont Andreas Otto. Ganz nach dem genossenschaftlichen Prinzip: Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.

Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft
Alter Postweg 36, Gifhorn
Tel. 05371-98980
Fax: 05371-989897
E-Mail: gwg@gwg-gifhorn.de
www.gwg-gifhorn.de

Noch mehr Betriebe finden Sie in unserem neuen Internet-Portal www.gifhorn-hält-zusammen.de.

Gemeinsam sind wir stark! Gehen Sie mit gutem Beispiel voran: Machen Sie den Menschen in und um Gifhorn Mut und erzählen Sie, wie es bei Ihnen nun trotz der Corona-Krise weitergeht. KURT möchte gemeinsam mit Ihnen diese schweren Zeiten überstehen.

Wollen Sie sich an unserem Projekt www.gifhorn-hält-zusammen.de beteiligen? Dann rufen Sie an unter Tel. 05371-9414151 oder mailen Sie an mail@kurt-gifhorn.de.