Kabarett-Tage "Heiße Kartoffeln"

Frederic Hormuth sucht das "Wir" - am Donnerstag in Meinersen

Redaktion Veröffentlicht am 03.10.2021
Frederic Hormuth sucht das

Wer ist das „Wir“? Frederic Hormuth begibt sich bei den Kabarett-Tagen „Heiße Kartoffeln“ in Meinersen auf die Suche.

Foto: Sven Kluegl

„Wer ist eigentlich Wir?“, fragt sich Frederic Hormuth in seinem gleichnamigen Programm.

„Wir“ waren schon Volk, Papst und im Lockdown. Aber wer ist „wir“?

Seine Frau sagt „Wir müssten den Müll runterbringen“ und meint ihn. Vegetarier sagen „Wir essen zu viel Fleisch“ und meinen alle mit Weber-Grill. Und Politiker sagen „Wir müssen die Inhalte besser rüberbringen“ und meinen aber auf keinen Fall sich selbst.

Das „Wir“ ist nach Abstandhalten und Virengefahr in der Dauerkrise.

Frederic Hormuth versucht zu retten, was zu retten ist. Er macht Kabarett mit Herz, Haltung und Songs am Klavier.

Seit Ende der 90er ist er auf Kleinkunstbühnen unterwegs, Regisseur, Musiker, Texter und Konsument von Fruchtsaftschorlen. Viele Auszeichnungen möbeln seinen Lebenslauf auf. Die Preise trägt er mit Fassung.

Donnerstag, 7. Oktober
19.30 Uhr, Kulturzentrum
Am Eichenkamp 1, Meinersen
Vorverkauf: 21 Euro (Tel. 05371-813924)