Essen & Trinken

Im Piccola Italia gibt‘s grande Glücksgefühle: Das junge Lokal in der Gifhorner Steinweg-Passage serviert Pizza und Pasta

Malte Schönfeld Veröffentlicht am 30.08.2022
Im Piccola Italia gibt‘s grande Glücksgefühle: Das junge Lokal in der Gifhorner Steinweg-Passage serviert Pizza und Pasta

Ganz nach seinem Gusto: KURTs Tester Malte Schönfeld probiert seine Spaghetti mit Garnelen in Tomatensauce.

Foto: Bastian Till Nowak

Wenn man beim Stadtmagazin KURT der Gastro-Redaktion vorsteht und regelmäßig in Lokalen speisen darf, bekommt man zwangsläufig von fremden Gifhornerinnen und Gifhornern Ausgeh-Tipps auf den Weg: „Hast Du schon bei dem neuen Italiener gesessen? Echt noch nicht? Muss Du unbedingt hin!“ Diesem Tipp leistete Malte Schönfeld für diese Ausgabe Folge. Zusammen mit seiner Begleitung nahm er sich im Piccola Italia – gelegen in der Gifhorner Steinweg-Passage – ein halbschattiges Plätzchen in der Mittagshitze.

Meine Begleitung und ich schleppen uns erschöpft in die Steinweg-Passage, diesen etwas versteckten, halbrunden Platz. Als ich mit meinen Großeltern früher in der Stadt spazieren ging, plätscherte im Zentrum des Platzes ein Brunnen. Ich weiß das noch, als wäre es gestern gewesen. Doch als ich meiner Begleitung davon erzähle, liegen die massiven Steine bloß staubtrocken in der Mittagshitze. Keine Chance für uns, am Brunnenwasser die Handgelenke zu kühlen, so wie ich das als Kind getan habe. Also setzen wir uns umgehend unter einen der Sonnenschirme des Piccola Italia.

Im Frühjahr öffnete Mario Fiore sein Lokal, und da der Italiener schon seit Jahrzehnten eine Art Liebling in der Gifhorner Gastronomie ist, sprach sich das natürlich rasend schnell rum. Bei seinen Kochkünsten geraten die Gifhornerinnen und Gifhorner ins Schwärmen. Und so wurden mir eben diese Empfehlungen zugetragen. „Unbedingt hingehen, es ist fabelhaft“, sagten die Tippgeber und alle formten dabei ein Okay-Zeichen so wie es Taucher machen.

Zur Vorspeise wähle ich die Bruschetta, zum Hauptgang die Spaghetti al Gambero, wobei mir die freundliche Bedienung erklärt, wie man das auszusprechen hat – nämlich nicht so, wie ich es gemacht habe. Peinlicher Deutscher wieder mal. Meiner Begleitung ist es ein wenig zu heiß für eine Vorspeise, weshalb sie nur auf die Penne al Quattro Formaggi setzt. Zur Getränkewahl lassen wir uns beraten und bestellen Sanbittèr mit Limonade. Diese kommen auch umgehend und begeistern. Irgendwo zwischen süß und herb und leicht bitter im Abgang – ein vortrefflicher Mittagsdrink, der einen aufschüttelt. Kann man allen nur ans Herz legen, die bei den gängigen Limonaden die Augen verdrehen und etwas Neues ausprobieren wollen.

Es kommt die Vorspeise – und es hat den Anschein, als wäre meine Begleitung nun doch etwas neidisch. Denn die Bruschetta wird mit Kapern serviert. Arme-Leute-Essen, Blödsinn, ein köstlicher Auftakt, der einiges zu bieten hat und auch als Snack funktioniert.

Es folgt der Hauptgang: eine frische Tomatensauce, knackige Garnelen, die Pasta ist sehr gut geeignet für Personen, die ihr Essen mild wünschen. Doch das Piccola Italia kann auch scharf durch Klassiker wie die Penne al Arrabiata mit Kapern, Oliven und Knoblauch oder die Spaghetti Aglio e Olio. Für diesen Sommertag, bei dem die Innenstadt zur Mittagszeit beinahe wie leergefegt wirkt, sind meine Meeresfrüchte allerdings die exakt richtige, angenehm leichte Entscheidung.

Es ist ein wenig schade, aber auf das Dessert müssen wir verzichten. Hat natürlich mit den karibischen Temperaturen, aber auch mit den wirklich großen Portionen zu tun. Von wegen Piccola, das Lokal von Mario Fiore fährt groß auf! Dennoch gibt‘s alle Gerichte auch in einer kleinen Version.

Wir begleichen die Rechnung. Ich blicke in die Steinweg-Passage, auf die hohen Häuser, den wolkenlosen Himmel, in die Glutkugel von Sonne. Eingerahmt in die Olivenbäume und die Pflanzenkübel fühlt man sich hier wirklich ein wenig wie in Sizilien. Danke für diesen Tipp, liebe Gifhornerinnen und Gifhorner, ich gebe ihn gern weiter.

Piccola Italia
Steinweg 62, Gifhorn
Di. – So. 11.30 bis 21 Uhr
Tel. 05371-8959069