Kriminalität

Dreiste Enkeltrickbetrüger in Meinersen versuchen Senioren zu täuschen

Redaktion Veröffentlicht am 08.01.2021
Dreiste Enkeltrickbetrüger in Meinersen versuchen Senioren zu täuschen

Enkeltrickbetrüger treiben im Landkreis Gifhorn ihr Unwesen. In Meinersen wurden mehrere Senioren per Telefon kontaktiert.

Foto: Pixabay (Symbolfoto)

In der Samtgemeinde Meinersen versuchten dreiste Trickbetrüger mehrere Senioren um deren Ersparnisse zu bringen – das teilte die Polizei Gifhorn mit.

Demnach riefen in allen Fällen die Betrüger per Telefon bei ihren potentiellen Opfern an und gaben sich als Verwandte aus. Laut Polizei gaben die Täter vor, aus unterschiedlichen Gründen in einer finanziellen Notlage zu sein und dringend Bargeld zu benötigen.

Keiner der Senioren fiel jedoch auf den Trick herein. Die Polizei rät in solchen Fällen dazu, das Telefonat zu beenden und echte Verwandte zu kontaktieren sowie die Polizei zu informieren. Auf keinen Fall sollte jedoch auf ominöse Geldforderungen eingegangen werden, egal wie vertraut und glaubwürdig der Anrufer auch rüberkommt – so die Polizei.

Zeugen oder mögliche Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei in Meinersen zu melden.

Polizei Meinersen
Tel. 05372-97850