Literatur

Die Umweltschutz-Maus in Gifhorn: Nicole Heins neues Kinderbuch erzählt von Freundschaft und Mut in den Wäldern unserer Stadt

Marieke Eichner Veröffentlicht am 22.07.2022
Die Umweltschutz-Maus in Gifhorn: Nicole Heins neues Kinderbuch erzählt von Freundschaft und Mut in den Wäldern unserer Stadt

Im jüngst erschienenen neuen Kinderbuch der gebürtigen Gifhornerin Nicole Hein wird die Landschaft ihrer Heimatstadt zur Kulisse für den Kampf der kleinen Tiere gegen die Zerstörung ihres Zuhauses.

Foto: Marieke Eichner

KURT-Lesefantin Marieke Eichner stellt Euch an dieser Stelle wieder ihre neuen Bücher-Highlights vor. Allesamt kommen sie aus unserer schönen Region und/oder spielen hier. Diesmal hat sie sich von Nicole Hein in einen einst idyllischen Wald entführen lassen, der definitiv Gifhorn-Vibes versprüht.

Pan, die grüne Birkenmaus, sorgt sich um sein Zuhause: Der Wald wird von einem baumfressenden Monster zerstört!

Gemeinsam mit den anderen Waldbewohnern und seiner besten Freundin, der Elfe Alfadis, will Pan der Sache auf den Grund gehen. Und da wäre ja auch noch sein Traum, genauso frei fliegen zu können wie die Schwalben. Flügel müssen gebaut werden!

Ein spannendes Abenteuer für Kinder. Erwachsene verspüren beim Lesen die Lust „Hambi bleibt!“ zu brüllen.

Die gebürtige Gifhornerin Nicole Hein lässt auch diese Geschichte in der Landschaft ihrer Heimat spielen. Vor diesem Hintergrund hat ihr Bruder Jörg Hein illustriert. Das Ende birgt Potential für eine Fortsetzung.

Nicole Hein:
Pan Birkenmaus – Das geflügelte Chaos
148 Seiten
Harderstar-Verlag
14,90 Euro
ISBN 978-90-832054-8-9

Hast Du ein Buch für uns? Sende uns gerne ein Rezensionsexemplar an Magazin KURT, Celler Straße 1, 38518 Gifhorn. KURT-Lesefantin Marieke Eichner erreichst Du per Mail an eichner@kurt-gifhorn.de sowie unter Tel. 05371-7409590.