Freizeit

Die Magd Theresa im Jahr 1754 - Zeitreise in die Vergangenheit an der Burg Brome

Redaktion Veröffentlicht am 10.09.2020
Die Magd Theresa im Jahr 1754 - Zeitreise in die Vergangenheit an der Burg Brome

Im historisch getreuen Gewand nimmt Theresa die Besucher mit auf eine Zeitreise und erzählt von einem ganz besonderen Tag aus der Vergangenheit.

Foto: Veranstalter

Die Gästeführerin Christine Fabian bietet am Samstag, 12. September in Kooperation mit der Südheide Gifhorn eine Zeitreise in die Vergangenheit an, das teilte die Südheide Gifhorn in einer Pressemitteilung mit. Demnach geht es um 14 Uhr los, Treffpunkt ist am Museum Burg Brome. Die Teilnahme kostet sechs Euro pro Person.

Christine Fabian, verkleidet als Theresa, Magd des Burgvogts aus der Zeit Friedrich des Großen, soll die Besucher an diesem Nachmittag um die Burg Brome führen.

Wer könnte auch besser einen Einblick in das Leben der Zeit um 1750 geben als die Magd des Hauses? In ihrem historisch getreuen Gewand nimmt Theresa die Besucher mit auf eine Zeitreise und erzählt von einem ganz besonderen Tag aus der Vergangenheit: Die Schulenburgs haben sich für einen Termin vor Ort angekündigt und die Dienerschaft ist eifrig mit Vorbereitungen für den hohen Besuch beschäftigt.

Auf dem rund 45-minütigen Rundgang mit der Magd Theresa, lernen die Teilnehmer*innen die Burg Brome und ihre Geschichte kennen.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der Führung eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, heißt es in der Mitteilung. Außerdem sei ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Die Führung finde ausschließlich im Freien statt, es werden keine Gebäude von innen besichtigt.

Führung Burg Brome – Die Magd Theresa im Jahr 1754
Samstag, 12. September, 14 Uhr
Treffpunkt: Museum Burg Brome, Junkerende, Brome
Gästeführerin: Christine Fabian
Teilnahmegebühr: 6 Euro pro Person

Anmeldung (bis 11. September, 14 Uhr):
Südheide Gifhorn GmbH, Touristinformation Wittingen
Tel. 05831-9934900
E-Mail: urlaub@suedheide-gifhorn.de
www.suedheide-gifhorn.de