Engagement

Die Hospizarbeit Gifhorn sucht neue ehrenamtliche Begleiter*innen

Redaktion Veröffentlicht am 24.07.2020
Die Hospizarbeit Gifhorn sucht neue ehrenamtliche Begleiter*innen

Ehrenamtliche Begleiterinnen im Schulungskurs im vergangenen Jahr.

Foto: Hospizarbeit Gifhorn

Ehrenamtliche Begleiter und Begleiterinnen der Hospizarbeit Gifhorn begleiten schwerstkranke, sterbende und trauernde Menschen ambulant zuhause, im Krankenhaus, in Pflegeeinrichtungen, im stationären Hospiz und dort, wo sich der Mensch zuhause fühlt. Die Hospizarbeit Gifhorn sucht nun neue Ehrenamtliche für die kommenden Schulungskurse und teilte dies in einer Pressemitteilung mit.

Für diese Aufgabe werden die Ehrenamtlichen in einem Schulungskurs vorbereitet. Der Kurs beginnt voraussichtlich im Oktober 2020 und endet im Juli 2021, heißt es in der Mitteilung. Die Informationsabende sollen am Dienstag, 4. August um 19 Uhr und am Donnerstag, 6. August um 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus im Georgshof, Steinweg 20 in Gifhorn stattfinden.

Um Anmeldung wird auf Grund der vorgeschriebenen Hygienebestimmungen und der begrenzten Personenzahl, gebeten.

Interessierte können sich an die Geschäftsstelle wenden:
Tel. 05371 – 990 79 01
E-mail: info@hospizarbeit-gifhorn.de