Comedy

"Comedy Special" in der Stadthalle Gifhorn: Sascha Korf ist am 21. Mai auf der Suche nach dem ultimativen Glück

Redaktion Veröffentlicht am 02.05.2022

„Comedy Special“ in der Gifhorner Stadthalle: Am 21. Mai macht Sascha Korf den Auftakt, er spielt sein Programm „...denn er weiß nicht, was er tut“.

Foto: Robert Maschke

Eigentlich war die neue Comedy-Reihe der Stadthalle schon vor zwei Jahren geplant, aber dann hatte Corona das Vorhaben ausgebremst. Nun kann es endlich an den Start gehen, das „Comedy Special“, mit drei im deutschsprachigen Raum bekannten Comedians, die live zu erleben sind: Sascha Korf, Dave Davis und Özgür Cebe werden nach Gifhorn kommen. Den Auftakt macht Sascha Korf mit seinem Programm „...denn er weiß nicht, was er tut“ am 21. Mai.

Der Vollblutcomedian und interaktive Kabarettist erzählt mit 150 Prozent Körpereinsatz aus seinem echten Leben und ist dabei auf der Suche nach dem ultimativen Glück. Doch nicht nur für sich, sondern vor allem für sein Publikum! Natürlich stellt sich die Frage, was das eigentlich ist: Glück? Für die einen ist es der Sechser im Lotto, für die anderen ein freier Parkplatz in der Innenstadt.

Sascha Korf hat alles ausprobiert, um seinem Publikum davon zu berichten. Denn alle sind doch auf der Suche nach Erfüllung – und damit Sascha beim Finden helfen kann, lernt er seine Zuschauer kennen, um Ereignisse auf der Bühne nachzuspielen. Wild und rasant, aber immer sympathisch bindet er die Menschen im Saal in seine Show mit ein.

Samstag, 21. Mai
20 Uhr
Stadthalle, Schützenplatz 2, Gifhorn

Tickets:
25 Euro im Vorverkauf
Konzertkasse der Aller-Zeitung
Steinweg 73, Gifhorn
Tel. 05371-808136
oder www.stadthalle-gifhorn.de