Essen & Trinken

Bayerische Wochen im Deutschen Heinrich: Wilsches Restaurant serviert Hax‘n, Weißwurscht und Ochsenschwanzsuppe

Redaktion Veröffentlicht am 22.09.2022
Bayerische Wochen im Deutschen Heinrich: Wilsches Restaurant serviert Hax‘n, Weißwurscht und Ochsenschwanzsuppe

Deftig wird‘s: Inhaberin Natascha Petrich liefert einen Vorgeschmack auf die bayerischen Wochen im Deutschen Heinrich.

Foto: Michael Uhmeyer

Ein braufrisches Bier kann man in Wilsches Hotel und Restaurant Deutscher Heinrich natürlich ganzjährig bestellen. Dennoch heißt es bald: O’zapft is! Denn Inhaberin Natascha Petrich und ihr Team rufen für ihre Gäste vom 21. September bis 2. Oktober die bayerischen Wochen aus.

Liebhaberinnen und Liebhaber des rustikalen Essens dürfen sich freuen – der Deutsche Heinrich serviert bald wieder Hax‘n, Schäufele, Leberkäs‘, Nürnberger und Weißwurscht. „Deftige Speisen“, weiß Natascha Petrich, „die gut ankommen.“ In unserer Gegend überraschen dürfte das Schnitzel nach Münchener Art, also mit einer Brezenkruste, oder auch die Ochsenschwanzsuppe. Für Gäste, die auf Fleisch verzichten, seien unter anderem die Käsespätzle oder die bekannten Salate zu empfehlen. Und ausgeschenkt wird originales Oktoberfest-Bier. In einer für diese Wochen verkleinerten Karte finden sich aber natürlich auch gewohnte Köstlichkeiten des Heinrichs.

Bayerische Wochen – das nimmt der Deutsche Heinrich nicht nur bei der Speisekarte ernst. Auch optisch ist alles an das waldig-bergige Bundesland angepasst. „Von der Serviette bis zur Kleidung“, verrät Natascha Petrich – denn sie und ihre Kolleginen werden im Dirndl unterwegs sein, die Männer in Trachtenhose.

Besondere Aufmerksamkeit liegt auf dem 29. September: An diesem Donnerstag, ab 18 Uhr, tritt Almrausch aus Uetze auf. Mit Trompete und Schifferklavier sorgt die Band für echte Wiesn-Stimmung im Heinrich. Doch aufgepasst: Es ist ratsam, früh genug für den Abend zu reservieren.

Restaurant und Hotel Zum Deutschen Heinrich
Im Achtertor 2, Wilsche
Mi. – Fr. 17 bis 22 Uhr
Sa. 11 bis 14.30 Uhr sowie 17 bis 22 Uhr
So. 11 bis 14.30 Uhr sowie 17 bis 21 Uhr
Tel. 05371-7775
www.deutscherheinrich.de