Essen & Trinken

Raclette-Zeit ist wie Musik in meinen Ohren: Andrea Kyszkiewicz freut sich auf die Schlemmer-Events im Landcafé Neubokel

Redaktion Veröffentlicht am 01.10.2022
Raclette-Zeit ist wie Musik in meinen Ohren: Andrea Kyszkiewicz freut sich auf die Schlemmer-Events im Landcafé Neubokel

Für Landcafé-Chefin Andrea klingt die Raclette-Zeit nach gemütlicher Fröhlichkeit.

Foto: Anna Kyszkiewicz

Sanftes Licht, Lachen vom Nebentisch und auf dem Teller eine mit Liebe zubereitete Köstlichkeit: Da die regnerische Jahreszeit vor der Tür steht, kann man sich‘s drinnen richtig gutgehen lassen. Das findet auch Andrea Kyszkiewicz, Chefin im Landcafé Neubokel – und lädt nach Kaffee und Kuchen im Herbst zum traditionellen Raclette-Essen in der Vorweihnachtszeit.

„Raclette-Zeit ist wie Musik in meinen Ohren“, schwärmt Andrea. „Das Besondere ist: Bei uns läuft das nicht wie im Restaurant, es gibt kein Kommen und Gehen.“ Denn für den Raclette-Abend wird ein Tisch gebucht, zu Beginn sogar ein Gedicht vorgetragen und da jeder Tisch sein eigenes Raclette-Set bekommt, darf ausgiebig gebrutzelt werden. „Es ist ein Event. Die Gäste sollen einen schönen Abend haben.“

Vier Sorten Filetfleisch, frisches Baguette, Gemüse, Obst, hauseigene Dips „und natürlich eine Käseauswahl“ winken den Gästen. „Wir bauen erst ab, wenn alle satt sind“, verspricht Andrea. „Wer ein Glas Wein oder Bier mehr trinken möchte, kann in einem unserer Hotelzimmer unterkommen.“

Denn eine Wein-Auswahl wird ebenfalls gereicht. Außerdem will Andrea ihr Landcafé „in eine Weihnachts-Stube“ verwandeln. Die Dekoration allein verspricht also schon ein Event zu werden. Und apropos Weihnachten: Andrea empfiehlt, für die diesjährige Weihnachtsfeier einfach einen Tisch fürs Raclette-Event in Neubokel zu reservieren.

Landcafé Neubokel
Alter Kirchweg 2a, Neubokel
Mi. – So. 14 bis 18 Uhr