Eventbranche

Night of Light - Deshalb hüllt sich Gifhorns Stadthalle, Hochzeitsmühle und Rathaus in ein rotes Gewand

Redaktion Veröffentlicht am 22.06.2020
Night of Light - Deshalb hüllt sich Gifhorns Stadthalle, Hochzeitsmühle und Rathaus in ein rotes Gewand

Montagnacht wird die Gifhorner Hochzeitsmühle sowie die Stadthalle und das Rathaus in rotes Licht gehüllt.

Foto: Çağla Canıdar

Am heutigen Montag, 22. Juni ab 22 Uhr wird‘s in Gifhorn ein Spektakel zu sehen geben. Denn dann hüllt sich die Gifhorner Stadthalle, die Hochzeitsmühle und das Rathaus in ein prachtvolles Gewand. Zahlreiche Strahler werden für drei Stunden die Gebäude in rotes Licht tauchen.

Damit schließt sich die Gifhorn der deutschlandweiten Aktion „Night of Light“ an, die auf die aktuell prekäre Situation der gesamten Branche hinweisen soll. Die Befürchtung: Das bereitgestellte Milliardenpaket dient bloß zur Tilgung der angefallenen Schulden, nicht aber als Motor des Wirtschaftszweigs. „Wir sind nicht direkt wütend, aber niedergeschlagen“, berichtet Bruno Peterburs, Technischer Leiter der Stadthalle. „Deswegen wollen wir ein Zeichen setzen. Die Stadthalle schläft derzeit, wir müssen sie wieder wecken.“