Kabarett-Tage "Heiße Kartoffeln"

Ingo Appelt will Gifhorn am Freitagabend in den Arsch treten

Redaktion Veröffentlicht am 16.09.2021
Ingo Appelt will Gifhorn am Freitagabend in den Arsch treten

Ingo Appelt tritt am Freitagabend in der Gifhorner Stadthalle auf.

Foto: Ava Elderwood

Mit seinem neuen Programm „Der Staats-Trainer“ hat Comedian Ingo Appelt ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint und Schmerzen werden weggelacht.

Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest – zur Not mit einem gezielten Tritt in den Arsch.

Für alle, die ohne Videotutorial nicht mal mehr eine Dose vorgekochte Nudeln aufkriegen, keine gerade Tapetenbahn an die Wand geklebt bekommen und deren Hunde zu Hause längst das Kommando übernommen haben.

Das Motto des Bundesarschtreters lautet: Alles scheiße – Laune super!

Irgendwas ist ja immer. Aber bei Ingo Appelt gibt‘s ordentlich den Arsch voll gute Laune.

Freitag, 17. September
19.30 Uhr, Stadthalle
Schützenplatz 2, Gifhorn
Vorverkauf: 24,50 Euro (Tel. 05371-813924)