Der 100. KURT

Hoch die Tassen: Die 100. Ausgabe von Eurem Gifhorner Stadtmagazin KURT ist da!

Redaktion Veröffentlicht am 15.07.2022
Hoch die Tassen: Die 100. Ausgabe von Eurem Gifhorner Stadtmagazin KURT ist da!

KURT feiert die 100. Ausgabe.

Foto: KURT Media

Hurra, hurra: KURT feiert die 100. Ausgabe! In unserem Jubiläums-Heft lassen wir Euch hinter die Kulissen blicken: Wie ging’s denn los mit KURT? Wer schreibt für Euch, wer fotografiert, wer hält im Hintergrund den Laden am Laufen? Und in welche Gewässer steuert Euer Stadtmagazin? Das alles und noch viel mehr liefert Euch die neue Ausgabe. 100 mal KURT, 100 mal voller Einsatz für unsere Stadt Gifhorn, 100 mal volle Kraft voraus für Euch, liebe Leserinnen und Leser. KURT gibt’s für Euch – und KURT gibt’s nicht ohne Euch. Darum: Dankeschön!

In einer Jubiläums-Ausgabe darf natürlich der Blick in die Geschichte nicht fehlen, darum haben wir für Euch alle 100 Ausgaben durchgearbeitet und eine Chronik gebastelt. Außerdem stellen wir Euch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Eures Stadtmagazins vor. Der Chefredakteur und Herausgeber Bastian Till Nowak hat sich im Interterview den Fragen von Volontär Malte Schönfeld und Volontärin Marieke Eichner gestellt. Und wir dürfen uns zur 100. Ausgabe über Glückwünsche vieler Gifhorner Persönlichkeiten freuen. Außerdem gibt’s einen Blick auf KURTs Social-Media-Kanäle. Apropos Internet: Ben Weber und Bastian Till Nowak stellen Euch zudem ihre gemeinsame Firma Snuna für moderne Webentwicklung und digitale Komplettlösungen vor, die bei KURT ihren Anfang genommen hat.

Auf den Fotoseiten findet Ihr diesmal die schönsten Schnappschüsse vom Gifhorner Schützenfest, der neue Schützenkönig erklärt sein Motto Demut und alle Andermänner, die Damenkönigin und ihre Prinzessinnen haben wir für Euch in Wort und Bild portraitiert.

Zu unseren drei KURT-Kolumnen: Martin Wrasmann denkt anlässlich des Jubiläums über die Zahl 100 nach, Malte Schönfeld über seine Sozialstunden und Marieke Eichner über die Angst. Der Sport-Teil gewährt Euch einen Einblick ins Training unseres MTV Gifhorn vor dem Derby gegen Lupo Martini Wolfsburg am 7. August und in der großen Musik-Story erfahrt Ihr, warum der Musiker nooc aus Steinhorst das Songtempo in der Badewanne bestimmt.

Für den Gastro-Test begab sich KURTs Schlemmermann Malte Schönfeld zu Al Sesam im Gifhorner Cardenap. In den Literaturtipps von Leselotte Marieke Eichner wird’s historisch und gruselig. Für Original & Fälschung gibt’s ein Fehlersuchbild vom Aussichtsturm auf dem Gifhorner Katzenberg. Und Mieke & Oktavius, das Gifhorner Mädchen und sein Ziegendrache, erscheinen für Euch im Comic für eine letzte Folge. Oder...?

Jedenfalls liefert Euch die 100. Ausgabe obendrein noch sieben Tipps: Wie überstehe ich bloß diesen heißen Hochsommmer?

Viel Spaß beim Schmökern, Stöbern und Entdecken in der 100. Ausgabe wünscht Euch

Euer KURT-Team