Kultur

Großer Kultursommer im Wolters Applaus Garten - Ab dem 3. Juni finden mehr als 50 Veranstaltungen in Braunschweig statt

Malte Schönfeld Veröffentlicht am 27.05.2022
Großer Kultursommer im Wolters Applaus Garten - Ab dem 3. Juni finden mehr als 50 Veranstaltungen in Braunschweig statt

Bereits im vergangenen Sommer begeisterten Sweety Glitter & The Sweethearts das Publikum des Wolters Applaus Garten. Auch in diesem Jahr sind die Glamrocker wieder dabei.

Foto: Jürgen Pluschke/BS-Live!

Frühlingsgrün, luftig, gemütlich – wer wünscht sich nicht seine Open-Air-Veranstaltungen in einer solch traumhaften Umgebung? Möglich macht‘s der Wolters Applaus Garten in Braunschweig, der im Frühjahr und Sommer zu mehr als 50 Veranstaltungen auf das Gelände des Hofbrauhaus Wolters einlädt. Im Vordergrund stehen dabei natürlich die Konzerte. Top-Acts wie Tocotronic, Bosse und Die Udo Jürgens Story versprechen musikalische Abwechslung in einem paradiesischen Kleinod. Ebenfalls dabei: Gifhorns Volker Schlag mit seiner Band Brenner und ihrem Album „Rockschlager“.

Die Veranstaltungsreihe geht nach ihrem gelungenen Auftakt im vergangenen Jahr in die zweite Runde. Paul Kunze, einer der Geschäftsführer bei Applaus Kulturproduktionen, könnte sich keinen schöneren Ort vorstellen, um diesen in der Region einzigartigen Kultursommer fortzusetzen. „Die Location ist ziemlich cool, es ist ein Ort mit so viel Tradition und Identifikation“, schwärmt er. „Deswegen haben wir immer Wert darauf gelegt, dass wir Regionalität und Lokalkultur anbieten können.“ Das spiegele sich im Booking von Acts wie Voodoo Lounge, einer Stones-Tribute-Band aus Braunschweig, und The Twang, die Pop-, Rock- und Disco-Hits in schwungvollen Country verwandeln, wider, sagt Paul Kunze.

Um den Rahmen einmal abzustecken: Welche Verände-rungen stehen an? Zum einen wird es diesmal nicht nur Veranstaltungen mit Abstand und Stühlen an Tischen geben. Im Vorjahr wurde vieles noch entlang der ständig wechselnden behördlichen Vorgaben organisiert. Das fällt nun glücklicherweise weg, so dass es für bestimmte Auftritte – wie von der Glamrock-Band Sweety Glitter & The Sweethearts und den Darkwave-Avantgardisten Deine Lakaien, die eine Akustik-Show spielen werden – die Stühle auch in klassischer Reihenbestuhlung gestellt werden.

„Wir kontrollieren ausschließlich die Gültigkeit der Tickets“, ist Geschäftsführer Kunze erleichtert, dass es nicht mehr um Impf-Nachweise, Zertifikate und Tests geht. Jedem, der noch ein ungutes Gefühl habe, versichert er: „Es besteht kein besonderes Risiko, dass Veranstaltungen bei uns ausfallen sollten.“

Zum anderen ist das Line-Up auch etwas nationaler geworden. „Ich denke, die Künstler sind sehr dankbar, wieder etwas Neues machen zu können“, erklärt Paul Kunze. „Und außerdem haben wir uns etabliert.“ Das lässt dementsprechend auch Künstlerinnen und Musiker von weiter weg aufhorchen.

Geschäftsführer Paul Kunze freut sich auf den Kultursommer im Wolters Applaus Garten.

Foto: Archivfoto: Çağla Canıdar

Was schon 2021 gut ankommen ist: Der hinterste Platz ist nur 30 Meter von der Bühne entfernt. Dennoch fasst der Wolter Applaus Garten bis zu 500 Personen bei Konzerten mit Tischen und 1000 Personen bei Konzerten in Reihenbestuhlung. Eingerahmt von majestätischen Bäumen lässt sich so ein traumhafter Abend auf der vielleicht schönsten Lichtung der Stadt Braunschweig verbringen.

Viel fehlt da nicht mehr – außer die passende Verpflegung. Aber dafür haben die Veranstalter natürlich auch gesorgt: Ein fetziger Cocktail, ein kühles Wolters oder eine knackige Bratwurst runden das Angebot ab.

Bei mehr als 50 Veranstaltungen – dazu gehören Konzerte im Pop, Rock, Jazz, Blues genauso wie eine Live-Karaoke-Night und ein Best Of Poetry Slam – verstecken sich viele Perlen im Kalender. „Es lohnt sich ein Blick durch das Programm, es sind viele Überraschungen dabei“, verspricht Paul Kunze.

Ein paar davon haben auch etwas mit der Uhrzeit zu tun. Startet der Wolters Applaus Garten für gewöhnlich seinen Abend um 19 Uhr, gibt‘s auch Termine, die Sonntagvormittag stattfinden. So kann man entspannt nach dem Wochenend-Frühstück im den Wolters Applaus Garten einkehren und sich bei strahlendem Sonnenschein zurücklehnen.

So oder so – im Kultursommer des Wolters Applaus Garten ist für jeden die richtige Unterhaltung im Programm. „Wir hoffen“, sagt Paul Kunze, „dass der Hunger nach Erlebnis für einen Boom sorgen wird.“ Weitere Informationen finden sich übrigens auch bei Facebook und Instagram.

Woltes Applaus Garten 2022
3. Juni bis 11. September
Wolfenbütteler Str. 39, Braunschweig
www.applaus-kulturproduktionen.de/wolters-applaus-garten