Lebenshilfe Gifhorn

Lust auf die Lebenshilfe Gifhorn? Mehr als 40 offene Stellen mit dem Wow-Effekt

Redaktion Veröffentlicht am 30.03.2022
Lust auf die Lebenshilfe Gifhorn? Mehr als 40 offene Stellen mit dem Wow-Effekt

Der Traumjob vor Augen: Bei der Lebenshilfe Gifhorn gibt es derzeit fast 50 ausgeschriebene Stellen.

Foto: Adobe Stock

Ungefähr 450 Mitarbeitende an über 20 Standorten – das ist die Lebenshilfe Gifhorn, Hauptsitz im städtischen Heidland. Seit ihrer Gründung 1963 von Eltern, Menschen mit Beeinträchtigungen, Vertretern aus Politik und Verwaltung und engagierten Mitbürgern ist sie eine der zentralen und größten Institutionen der Stadt – und aktuell auf der Suche nach Arbeiterinnen und Arbeitern, die sich diesem Projekt anschließen wollen.

„Im Rahmen der langfristigen Neuausrichtung der Lebenshilfe Gifhorn zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes suchen wir nach Talenten, die für die Förderung von Selbstbestimmung und Gleichberechtigung von Menschen mit Beeinträchtigung einstehen“, erklärt Julia Schmidtke, Referentin der Geschäftsführung und fügt an: „Mit Herz, Leidenschaft, Kreativität und Einfallsreichtum kann man uns auf diesem spannenden Weg begleiten.“

Die Lebenshilfe ist Träger von Einrichtungen für aktuell über 1300 Menschen mit Beeinträchtigungen im Landkreis Gifhorn, an mehr als 20 Standorten bietet sie Leistungen für Menschen mit Beeinträchtigungen in den Fachbereichen „Erste Lebensjahre“, „Schule der Zukunft“, „Teilhabe am Arbeitsleben“ und „Assistenz für Erwachsene“ an. Fast 50 Stellen hat die Lebenshilfe derzeit ausgeschrieben.

Bewerbungen an:
Lebenshilfe Gifhorn
Im Heidland 19, Gifhorn
bewerbung@lebenshilfe-gifhorn.de
Ansprechpartner:
Christoph Grziwa
Tel. 05371-892101