Mobilität

Das Rückgrat der Fortbewegung: Taxi Nicklas bietet Personenverkehr, Rollstuhltaxi und Schülerverkehr an

Redaktion Veröffentlicht am 29.11.2020
Das Rückgrat der Fortbewegung: Taxi Nicklas bietet Personenverkehr, Rollstuhltaxi und Schülerverkehr an

Krankentransport, Rollstuhltaxi, Schülerverkehr und Gutscheine – bei Taxi Nicklas gibt es die Rundum-sorglos-Betreuung.

Foto: Çağla Canıdar

Inhaber Niels Prilop und sein Unternehmen Taxi Nicklas sind sowas wie das Rückgrat der Gifhorner Fortbewegung. Ein Anruf und die Strecke ist gebucht! Das gilt aber nicht nur für den herkömmlichen Ein-Personen-Verkehr. Die Dienstleistungen umfassen in Gänze noch einiges mehr.

„Wir bieten außerdem den Krankentransport, das Rollstuhltaxi und den Schülerverkehr an“, erklärt Niels Prilop. Der 47-Jährige darf dabei auf ein Team von gut 40 Mitarbeitern bauen. Aufgrund von Corona und der damit veränderten Bedarfe der Fahrgäste wurden die Öffnungszeiten angepasst – auch um Arbeitsplätze zu sichern und weiterhin für die Fahrgäste zur Verfügung zu stehen. „Zu Auftragsspitzen können Wartezeiten von bis zu 45 Minuten entstehen“, erklärt der Inhaber.

Das Portfolio von Taxi Nicklas ist riesig – und bei den Fahrten springen teilweise „wahnsinnige Geschichten der verschiedensten Menschen“ heraus, wie der Inhaber schmunzelnd erklärt: „Das macht den Job einfach aus.“

Clever: Gutscheine im Wert von 5 Euro können erworben werden. Das ist besonders erwähnenswert für die Kunden, die ihren Geldbeutel vielleicht zu Hause lassen wollen.

Taxi Nicklas
Mozartstraße 24, Gifhorn
Tel. 05371-55066
Mo. – Fr. 6 bis 20 Uhr
Sa. 6 bis 1 Uhr & So. 7 bis 21 Uhr