Freizeit

Heidewanderung und Schnucken gucken: Ein Ausflug in die lila Landschaften lohnt sich in Gifhorn wie in Wahrenholz

Redaktion Veröffentlicht am 27.08.2022
Heidewanderung und Schnucken gucken: Ein Ausflug in die lila Landschaften lohnt sich in Gifhorn wie in Wahrenholz

Die Heide im Heiligen Hain bei Wahrenholz blüht im Spätsommer.

Foto: Südheide Gifhorn

Grüne Wälder, gelber Sand und Flüsse und lila Heideflächen: So kunterbunt präsentiert sich die facettenreiche Landschaft unserer Region. Ein Besuch der Heideflächen lohnt sich immer, vor allem aber in der Heideblütezeit im August und September, wenn sich die Heide in eine lila blühende Landschaft verwandelt.

Direkt vor den Toren Gifhorns erstreckt sich die Gifhorner Heide. Es sind nur wenige Kilometer vom quirligen Stadtzentrum bis in die Ruhe des Naturschutzgebiets. Mit etwas Glück begegnet man dem Heideschäfer und seinen Weißen Gehörnten Heidschnucken. Die schnökern durch die Heide, während sich der Schäfer gern auf einen Plausch einlässt. Wer sich nicht auf sein Glück verlassen und auf alle Fälle Schnucken gucken möchte, kann für eine Gruppe von 6 bis 25 Personen ein „Schäferstündchen“ buchen.

Für rund zwei Stunden geht es durch die Heide, während der Schäfer Unterhaltsames und Wissenswertes über Schafe, Hütehunde, Wölfe und die Schäferei erzählt. Nicht zuletzt wird auch die heimische Tier- und Pflanzenwelt vorgestellt. Abgerundet wird das Ganze mit Kaffee und Kuchen oder einem rustikalen Imbiss.

Zum Wandern kann man durch die Heide streifen oder einer kundigen Gästeführerin wie Christiane Salig folgen. Sie führt durch das größte Heidegebiet des Landkreises, den Heiligen Hain bei Wahrenholz. Dort können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die prachtvolle Wacholderheide genießen. Weitere Themen der Führung sind der Erhalt und die Pflege der Heideflächen.

Die Führung dauert etwa anderthalb bis zwei Stunden, Treffpunkt ist der Parkplatz direkt gegenüber dem Heiligen Hain. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung bei der Tourismusgesellschaft Südheide Gifhorn nötig.

Touristinformation Wittingen
Lange Straße 29, Wittingen
Tel. 05831-9934900
urlaub@suedheide-gifhorn.de

Alle nötigen Infos zur Heidewanderung sowie weitere Führungen und Touren:
www.suedheide-gifhorn.de