KURTs Tipps

7 Ideen für ein irres Schützenfest zu Hause

Malte Schönfeld Veröffentlicht am 17.06.2021
7 Ideen für ein irres Schützenfest zu Hause

Gar nicht feiern ist ja auch keine Lösung – Tipps zum Party-Spaß dahoam.

Foto: Selina Sanft (Gestalung)

Das erste Online-Schützenfest Gifhorns war ein bombastischer Erfolg. Schon im vergangenen Jahr bewiesen die Schützinnen und Schützen, was alles möglich ist, wenn man denn nur will. Wir haben tolle Geschichten erzählt bekommen, witzige Anekdoten gesammelt und herrliche Fotos bestaunen dürfen. Sie alle gaben Zeugnis darüber: Spaß kann man auch zu Hause haben – es kommt nicht auf den Schützenplatz an. Da das Schützenfest auch 2021 noch pausieren muss, hat KURT für Euch 7 Ideen zusammengetragen, wie das Online-Schützenfest steigen kann. Denn: Gar nicht feiern ist auch keine Lösung.

Datt perlt!

Wir haben 100 Leute (die Redaktion) gefragt, was denn typisch für das Gifhorner Schützenfest sei. Die Top-Antwort kam wie aus der Pistole geschossen: Bier, Bier, Bier. Sofort hat man Deichkind im Ohr. Doch es ist nicht von der Hand zu weisen: Bier und Schützenfest passen zusammen, genauso auch Bier und Esszimmertisch. Spaßfaktor: volle 100 Prozent.

Links, zwo, drei, vier

Was macht der Schützenbruder fast genauso gern wie Biertrinken? Richtig, Marschieren. Kann man auch im heimischen Garten. Spaßfaktor: stramm stehen und stramm sein.

Die Pyramiden von Gilde

Natürlich darf man das Kinderschützenfest nicht vergessen. Furchtbar viel Vergnügen versprechen Jahr für Jahr das Eierlaufen, das Dosenwerfen und Zaubershows. Das Schützenfest dahoam muss dementsprechend angepasst werden: Die von Papa leergetrunkenen Bierdosen könnten zum Beispiel als Pyramide für das Dosenwerfen dienen, Schießübungen gibt‘s bei Fortnite. Spaßfaktor: je nach Discord-Verbindung.

Es gilt, die Form zu wahren

Die Verlotterung des vorigen Jahres ist ganz schön weit vorangeschritten. Deswegen sollte man sich wenigstens für das Schützenfest in Garnitur werfen. Wichtig ist, die Uniform handelsüblich auszubügeln. Geht übrigens gut in Verbindung mit Tipp 1. Spaßfaktor: wegen Bier, ja.

CORDULA GRÜN!

Dem Schützenwesen sagt man nach, einen besonders feinsinnigen Musikgeschmack zu haben. Ohne Bierzelt gehen da viele tolle Karaoke-Performances verloren. Dann muss eben die Nachbarschaft mit Preußens Gloria geweckt werden. Spaßfaktor: mindestens ein Halbton zu tief.

Uff

Kopfschmerzen im Autoscooter, Magengrummeln am Breakdancer. Auch zu Hause lassen sich diese Zustände herstellen, darüber entscheidet lediglich der Inhalt des Kühlschranks. Spaßfaktor:
naja.

Mett habt Ihr‘s hier

Eine alte bayerische Weisheit besagt, dass es nichts besseres gibt als das zweite Frühstück. Diese Klugheit hat sich auch das Gifhorner Schützenwesen zu eigen gemacht; nach dem ersten Frühstück und dem Marsch folgt das zweite Frühstück. Eine Käseplatte, zwölf Mettbrötchen und fünf Bier später ist man dann wieder halbwegs auf Höhe. Alles Sachen, die man auch zu
Hause vorbereiten kann. Spaßfaktor: immer wieder.

Gifhorner Online-Schützenfest 2021

Donnerstag bis Sonntag, 17. bis 20. Juni
gifhorner-schützenfest.de

Macht mit beim Gifhorner Online-Schützenfest – vom 17. bis zum 20. Juni unter www.gifhorner-schützenfest.de mit Aktionen bei Euch zu Hause und in ganz Gifhorn, Spaß und starken Preisen.

Das Online-Schützenfest wird veranstaltet vom Gifhorner Stadtmagazin KURT, in Kooperation mit Stadt Gifhorn, Bürgerschützenkorps (BSK) und Uniformiertem Schützenkorps (USK) – technisch umgesetzt von Snuna. Unsere Hauptsponsoren: Stadt Gifhorn, Wirtschaftsvereinigung Gifhorn, SPD Landkreis Gifhorn, Bündnis 90/Die Grünen Ortsverband Gifhorn, CDU Stadtverband Gifhorn sowie M & B Gebäudetechnik GbR.