Kultur

Konzerte in der großer Doppelvorstellung: Kulturverein Gifhorn startet in die Saison

Redaktion Veröffentlicht am 05.09.2022
Konzerte in der großer Doppelvorstellung: Kulturverein Gifhorn startet in die Saison

Foto: Trio NonA

Zur Eröffnung der Saison 2022/2023 lädt der Kulturverein Gifhorn zu einem Nachmittag mit zwei Konzerten ins Gifhorner Schloss. Los geht‘s mit der Band Saitensprung, die Veranstalter versprechen eine „humorvoll moderierte musikalische Weltreise“ – vom Folk bis zum Tango.

Anschließend tun sich Karina Skrzypczak an der Flöte, Matan David an der Klarinette und Tatjana Neufeld am Klavier als Trio NonA (Foto) zusammen, um die klassischen Werke von Camille Saint-Saëns, Sergej Prokofjew und Gabriel Fauré zu interpretieren. Matan David hat dafür extra einzelne Kompositionen für die Triobesetzung bearbeitet. So darf die Saison doch beginnen.

Samstag, 10. September, ab 15 Uhr
Schloss, Schlossplatz 1, Gifhorn
Eintritt: 15 Euro (für Mitglieder kostenfrei)