Gifhorn sagt Danke

An Heiligabend gibt‘s Thommys Kartoffelsalat - Das Freizeitzentrum Malibu lockt mit der deftigen Küche vom Chef persönlich

Redaktion Veröffentlicht am 21.12.2021
An Heiligabend gibt‘s Thommys Kartoffelsalat - Das Freizeitzentrum Malibu lockt mit der deftigen Küche vom Chef persönlich

Ob Gulasch oder Schnitzel mit Käsesoße – die Gäste von Malibu-Chef Thomas Hepe (Mitte) lieben seine Hausmannskost.

Foto: Michael Uhmeyer

Thomas „Thommy“ Hepe zeigte sich im Pandemiejahr als umtriebiger Inhaber. Das Freizeitzentrum Malibu am Gifhorner Sonnenweg setzte unter anderem vermehrt auf knackige Angebote aus der Küche – und die wurden von der Kundschaft „richtig gut angenommen“, freut‘s den Inhaber.

Thommy Hepe ist bekannt dafür, in der Küche keine halben Sachen zu machen; seine Hausmannskost wie das Gulasch sind rasend beliebt. Der Renner bleibt aber das Schnitzel mit Käsesoße. „Die Soße gibt es nur bei uns. Es gibt Leute, die wollen die mit dem Strohhalm trinken“, sagt der Chef stolz. Und für Weihnachten und Silvester kann man sich den Original Thommy-Kartoffelsalat sowie Wiener- und Bockwürstchen von Fleischerei Müller aus Wilsche vorbestellen.

Während die Fußball-Tage ein wenig schwächer ausgefallen sind, besteht großes Interesse bei Kindergeburtstagen und Einschulungen – die Kegelbahn bleibt das besondere Etwas. Übrigens: Aufgrund der 2G-plus-Regel kann man sich auch vor Ort testen lassen. „Wir wollen uns bei den Kunden für die Treue bedanken“, sagt Thommy und vespricht: „Wir nehmen auch aus so einer Zeit immer das Positive mit.“

Freizeitzentrum Malibu
Sonnenweg 4-6, Gifhorn
Di. – So. ab 17 Uhr
Tel. 05371-990815
www.kegelbahn-gifhorn.de