Fairtrade-Town Gifhorn

Über den Tellerrand schauen: Die Stadtwerke Gifhorn sensibilisieren für den fairen Handel

Redaktion Veröffentlicht am 19.09.2021
Über den Tellerrand schauen: Die Stadtwerke Gifhorn sensibilisieren für den fairen Handel

Die Stadtwerke Gifhorn setzen auf Nachhaltigkeit und unterstützen Gifhorn als Fairtrade-Town. Für Patricia Bach, Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation, gehören diese Themen zusammen.

Foto: Michael Uhmeyer

Seit Projektbeginn sitzen in der Steuerungsgruppe der Fairtrade-Town auch die Stadtwerke Gifhorn mit am Tisch. Das mag im ersten Moment verwunderlich klingen, da die Stadtwerke kein Produkt anbieten, dessen Rohstoffe und Lieferketten dem globalen Süden entspringen. Und doch ist ihr Anteil gar nicht hoch genug einzuschätzen, denn: Für die Stadtwerke ist das Thema fairer Handel eng verknüpft mit der Unternehmensphilosophie, die Nachhaltigkeit und Umweltschutz fokussiert.

„Für uns stellt sich die Frage“, erklärt Patricia Bach, „was man für ein vereintes Gifhorn und für ein Gemeinschaftsprojekt tun kann – auch wenn es uns nicht möglich ist, ein Produkt in diesem Themenbereich anzubieten.“ Viel mehr können die Stadtwerke laut der Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation „durch Netzwerke, Know-how und Menpower“ positiv in das Projekt wirken.

Die Stadtwerke unterstützen das Projekt Fairtrade-Town, indem sie zum Beispiel mit Partnern über den fairen Handel sprechen. So sorgen sie für eine Sensibilisierung des Themas. „Ich finde das super“, sagt Patricia Bach. „So kommt man ins Gespräch und schaut überden Tellerrand hinaus.“ Die Umstellung der Stadtwerke auf 100 Prozent Ökostrom und die Aufforstung des sogenannten Trinkwasserwaldes, der zwischen dem Dannenbütteler Weg und dem II. Koppelweg liegt, sei ein ähnliches Anliegen. Patricia Bach: „Natürlich sind der faire Handel und die Nachhaltigkeit nicht gleichzusetzen. Trotzdem sind das Themen, die zusammengehören. So können wir Gifhorn zusammenbringen.“

Stadtwerke Gifhorn
Torstraße 7, Gifhorn
Mo., Mi., Do. 9 bis 12 Uhr
sowie 13 bis 17 Uhr
Fr. 9 bis 12 Uhr
Tel. 05371-8393789
www.stadtwerke-gifhorn.de