Musik

Pop-Rock-Party in der Stadthalle Gifhorn - Bo und Meilentaucher erobern die Bühne

Sophie Isabell Bremer Veröffentlicht am 14.02.2020
Pop-Rock-Party in der Stadthalle Gifhorn - Bo und Meilentaucher erobern die Bühne

„Die Stimme von Bo (rechts) erinnert mich an Silbermond“, so Azubi Miguel. Meilentaucher wollen mit ihren Songs aus dem niedersächsischen Hoya die Perspektive ihrer Generation verkörpern.

Foto: Veranstalter/Victoria Buschmann

Mit selbstverfassten Songs und gesanglichen Glanzleistungen gestalten Solokünstlerin Bo und die Band Meilentaucher das Programm des bunten Konzertabends „AusZeit“. Miguel Dittmann (20) hat das Ganze auf die Beine gestellt. Er ist Auszubildender in Gifhorns Stadthalle und organisiert die Veranstaltung als sein Abschlussprojekt.

„Bo“, das ist Sängerin Deborah Schweser. Für ihre Popsongs schnappt sie sich Ideen aus dem Universum, dem Alltag oder einfach aus dem Chaos in ihrem Kopf. Diese steckt sie in ein Kleid aus teils melancholischen, stets bunten und manchmal nachdenklichen Wörtern und Melodien. „Meine Musik ist so wie mein Leben: ein Kunstprojekt“, sinniert die Hamburgerin. „Sie macht mehr mit mir, als ich mit ihr. Sie ist meine Manie, mein Grund für alles, das Kribbeln im Bauch, das Summen im Kopf.“ Miguel ist über soziale Netzwerke auf die Sängerin gestoßen: „Ihre Stimme ist einfach klasse!“

Musik ist nicht nur eine Reflexion der Zeit, in der sie entsteht, sondern auch ein Spiegelbild der Emotionen – der Meinung sind die Jungs der Pop-Rock-Band Meilentaucher. Ihr optimistischer Sound vereint eingängige Melodien und energiegeladenen Pop-Rock mit ausgiebiger Spielfreude. Trotz Massentauglichkeit bewahren die Jungs ihre individuellen Facetten. Die Besucher dürfen sich freuen, denn der Meilentaucher-Sound ist absolut tanzbar. „Sie haben auch ruhigere Songs und Balladen in petto“, ergänzt Miguel.

B and the Rattlesnakes haben ihren Auftritt leider absagen müssen. Die Stadthalle teilte mit, dass es einen neuen dritten Act geben wird. Dieser steht im Moment noch nicht fest.

Samstag, 7. März
19.30 Uhr, Stadthalle
Schützenplatz 2, Gifhorn
Erwachsene: 15 Euro
Schüler und Studenten: 13 Euro
Vorverkauf: KURT, Celler Straße 1, Gifhorn