150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Gifhorn

KURT spendet Gifhorns tapferen Brandschützern 500 Euro

Redaktion Veröffentlicht am 07.10.19
KURT spendet Gifhorns tapferen Brandschützern 500 Euro

Chefredakteur und Herausgeber Bastian Till Nowak (2. von rechts) und Mediaberaterin Juliane Werthmann (links) übergaben die 500-Euro-Spende an Gifhorns Ortsbrandmeister Maik Schaffhauser (2. von links) und seinen Stellvertreter Stefan Heinemann (rechts).

Foto: Michael Uhmeyer

Tag und Nacht können wir uns auf sie verlassen: die ehrenamtlich Engagierten unserer Freiwilligen Feuerwehr in Gifhorn. Zu ihrem 150. Geburtstag luden die Brandschützer zu einem großen Festkommers im voll besetzten Festzelt auf dem Gifhorner Schützenplatz ein - und auch das KURT-Team war dabei.

Als Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit bei der Erstellung der jüngst erschienenen Sonderausgabe zum 150. Feuerwehr-Geburtstag überreichten KURT-Chefredakteur und Herausgeber Bastian Till Nowak und Mediaberaterin Juliane Werthmann einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro an das Kommando unserer Feuerwehr. Ortsbrandmeister Maik Schaffhauser, sein Stellvertreter Stefan Heinemann und Feuerwehr-Maskottchen Bruno Brenzlig freuten und bedankten sich im Namen der gesamten Feuerwehr.

Das Jubiläumswochenende geht weiter: Am Samstag folgen ein Tag der offenen Tür am Gerätehaus und die Feuerwehrwiesn am Abend im Festzelt. Und am Sonntag steht der große Aktionstag auf dem Schützenplatz an.

Happy Birthday, Feuerwehr!