Musik

Blues, Jazz und Gospel - Sydney Ellis singt im Gifhorner Kultbahnhof

Redaktion Veröffentlicht am 07.02.2020
Blues, Jazz und Gospel - Sydney Ellis singt im Gifhorner Kultbahnhof

Sydney Ellis – eine der beliebtesten Blues-, Jazz- und Gospelsängerinnen Europas kommt nach Gifhorn.

Foto: Veranstalter

Eine der beliebtesten Blues-, Jazz- und Gospelsänerginnen Europas kommt nach Gifhorn – am kommenden Sonntag, 9. Februar steht Sydney Ellis auf der Bühne des Kultbahnhofs.

Ihre Gesangskarriere begann die Sängerin in Los Angeles, am Tag nach ihrem 44sten Geburtstag, als sie all ihre Nerven zusammennahm und auf eine Session-Bühne kletterte.

Seit diesem Tag erblühte ihr Gesang zu einer Besessenheit für das, was Sydney ihr „Kulturelles Erbe“ nennt. Für die Welt ist es Blues, Classic Jazz, Gospel, Sprituals, New Orleans Jazz & Blues, R&B, Chicago Blues, Kansas City Blues. Egal ob es nun Blues oder Jazz, ob es aus Chicago oder New Ordleans oder anderswoher kommt – es kommt daher, woher Sydney kommt. Und gemeinsam mit ihr kommt auch ihre Musik nach Gifhorn und verspricht dem Publikum einen unvergesslichen Abend.

Sonntag, 9. Februar
17 Uhr, Einlass ab 16 Uhr
Kultbahnhof
Am Bahnhof Süd 9, Gifhorn
Vorverkauf: 15 Euro
Abendkasse: 20 Euro